FAHRSCHULE BLECKMANN

NEWSFEED

15/12/2021

CO2-Reduktion: Deutsche Umwelthilfe fordert Tempolimit auf Autobahnen

Ein Tempolimit auf Autobahnen könnte bis zu acht Millionen Tonnen CO2 pro Jahr einsparen. In ihrem Koalitionsvertrag hat sich die Ampel dennoch dagegen ausgesprochen. Die Deutsche Umwelthilfe will die Maßnahme notfalls vor Gericht einklagen.

Via Twitter: [https://twitter.com/epd_news/status/1471090036678529026]

14/12/2021

Tiefststand bei Verkehrstoten in Deutschland

Die Zahl der Verkehrs-Toten in Deutschland wird [laut DLF[ in diesem Jahr mit 2.450 voraussichtlich einen neuen Tiefststand erreichen. Grund ist nach Angaben des Statistischen Bundesamts das geringere Verkehrsaufkommen durch die Pandemie.


https://t.co/IzMq7yd4Ky


Via Twitter: [https://twitter.com/DLFNachrichten/status/1470669036858003462]

09/12/2021

Änderungen nach CoronaSchVO vom 3. Dezember 2021 in der ab dem 9. Dezember 2021 gltigen Fassung

Grundsätzlich ist nun ein 2G-Nachweis für die Teilnahme am Präsenzunterricht sowie für sämtliche Prüfungen erforderlich, wenn ihr eure praktische Ausbildung nicht vor dem 24.11.2021 begonnen habt.

Das bedeutet für euch

1. Für die theoretische und praktische Prüfung genügt nur dann ein Negativ-Testnachweis (laut Schreiben des TÜV Nord kein Schultestnachweis), wenn die prakt. Ausbildung vor dem 24.11.2021 begonnen wurde (in Verbindung mit durchgängigem Tragen einer FFP2-/KN95-Maske). 

2. Wer seine praktische Ausbildung nicht vor dem 24.11.2021 begonnen hat, kann Prüfungen nur dann ablegen, wenn er im Besitz eines 2G-Nachweises ist.

3. Wer seine praktische Ausbildung nicht vor dem 24.11.2021 begonnen hat, kann am regulären Theorieunterricht (Präsenzunterricht) nur teilnehmen, wenn er im Besitz eines 2G-Nachweises ist.

4. Wer seine praktische Ausbildung nicht vor dem 24.11.2021 begonnen hat, kann nur dann Fahrstunden nehmen, wenn er im Besitz eines 2G-Nachweises ist.

Die neuen Regeln bringen für unseren Ausbildungsbetrieb erhebliche – und für einige von euch persönliche – Nachteile; jedoch sind sie zur Begrenzung des erneuten Anstiegs der Infektionszahlen und insbesondere zur Gewährleistung ausreichender medizinischer Versorgungskapazitäten notwendig und dienen somit dem Wohle aller. Wir bitten daher freundlich um euer Verständnis. 


Stay safe!

Euer Fahrschul-Team :)

30/11/2021

Neue Regeln aufgrund engerer Auslegung der aktuellen Corona-Schutzverordnung für NRW

Heute wurden uns durch das zuständige Straßenverkehrsamt sowie den TÜV Nord fogende Änderungen betreffend eurer Ausbildung und Prüfungen angezeigt:

Grundsätzlich ist 2G-Nachweis für theor. und praktische Prüfungen erforderlich

Negativ-Testnachweis (kein Schultestnachweis) ist ausreichend, wenn prakt. Ausbildung vor dem 24.11.2021 begonnen wurde (in Verbindung mit durchgängigem Tragen einer FFP2-/KN95-Maske)

3G-Nachweis ist ausreichend bei berufsbezogener Ausbildung (zulässige Testnachweise: PCR-Test (bis 48 Std.), Antigen-Schnelltest (bis 24 Std. oder für über 16-Jährige Schulbescheinigung über Teilnahme an Schultestung

Wichtig: Der TÜV Nord verweigert die Durchführung der Prüfung, wenn ihr obenstehende Voraussetzungen nicht erfüllt! 

Bringt zur theoretischen und praktischen Prüfung also unbedingt einen entsprechenden Nachweis sowie eine FFP2-/KN95-Maske mit! 



Stay safe!

Euer Fahrschul-Team :)

23/08/2021

Aktuelle Regeln nach Corona-Schutzverordnung vom 20.08.21

Ab dem 20. August gilt in NRW eine neue Corona-Schutzverordnung, die mit Ablauf des 17. Septembers außer Kraft tritt. 

In NRW gelten nun – auch im Fahrschulbetrieb – die 3-G-Regeln. An der Ausbildung darf also teilnehmen, wer entweder geimpft, genesen oder negativ getestet wurde. 

Bei der praktischen Ausbildung im Fahrzeug muss weiterhin eine medizinische Maske getragen werden.

Wenn ihr zu den Schülerinnen und Schüler gehört, dann genügt die Bescheinigung der Schule (regelmäßige Testung). Jugendliche unter 16 Jahren benötigen weder einen Immunisierungs- oder Testnachweis noch eine Bescheinigung der Schule.

Wichtig: Der TÜV Nord verweigert die Durchführung der Prüfung, wenn ihr weder Immunisierungs- oder Testnachweis beibringt noch nachweisen könnt, dass ihr Schüler seid! Bringt zur theoretischen und praktischen Prüfung also unbedingt einen entsprechenden Nachweis mit! 


Stay safe!

Euer Fahrschul-Team :)